Fensterführung im Mariendom

Am Mittwoch, den 15. September trafen sich ein paar Interessierte zur Fensterführung im Mariendom.


Bei unserer Führung ging es hauptsächlich um die Fenster, die wirklich sehenswert und die Geschichte dazu sehr faszinierend ist. Der Mariä-Empfängnis-Dom ist die (nach Fassungsvermögen) größte, nicht aber höchste Kirche Österreichs.


Verbaut sind Sandstein aus Altlengbach in Niederösterreich, Granit aus Oberösterreich für Säulen und Gesimse und Konglomerat aus Kremsmünster für die Krypta, die wir ebenfalls besichtigen konnten.

Danke an Frau Lucia Grubauer für die tolle Führung. Der gemütliche Ausklang fand dann im Klosterhof statt.